Donnerstag, 10. September 2015

Sand, Matsch, Monatspfoto oder schlechtes Wetter?

Wuff und Hallo,

Heute ist einer dieser wenigen Tage wo Frauli morgens um 5:30 schon wach war. Sie ist sogar auf den Balkon gegangen, weil es durch das Fenster so gelb schien. Draußen hat sie dann das hier vorgefunden.


Was ist das denn für ein komisches Wetter? Schwül, warm und duster. Wo ist der blaue Himmel hin? Hat man uns über Nacht nach Deutschland geschickt?



Hier geht normalerweise die Sonne auf. Heute wohl nicht, also schnell nochmal ins Bett und schlafen. Vielleicht ist die Sonne ja später da.



Um 8Uhr ging es dann auf zur Gassirunde. Ihr seht ich warte immer hier auf Frauli. Aber das Wetter hat sich nicht verbessert. Alles grau in grau bzw. gelb in gelb. Frauli sagt, das es bei solchen Wolken in Deutschland regnet. Aber hier sieht es ganz und gar nicht nach Regen aus und Wolken sind es auch nicht. Im Internet habe ich gelesen, das ist Sand der von einem Sturm in der Luft hängt *klugscheiß*.
 Es ist auf jeden Fall richtig unheimlich.
Da können nicht mal die Bougainvillea scheinen. Alles ist einfach nur gelb vom Sand.






Also habe ich mich auf die Suche nach der Sonne gemacht. Ist sie vielleicht hier oben? Nein leider nicht.


Frauli hat sie dann doch noch gefunden. Aber sie kann einfach nicht richtig scheinen. Schade. So hoffen wir das sie morgen wieder da ist.

Es gibt also heute keine schönen Sonnenbilder bei uns. Muss ja auch nicht immer sein. So haben wir mehr Zeit, euch von einem matschigen Phänomen zu erzählen. Ja ihr seit noch richtig, Matsch und Ägypten in einem Beitrag. Um es gleich vorweg zu nehmen, es ist noch nicht unser Beitrag zum  Monatsphoto Wellness und Beauty ;) obwohl ich es mir vllt. wünsche, denn ich traue dem Frauli nicht wenn sie davon erzählt. Aber wie gesagt, nicht hier und nicht jetzt.




Es geht also tatsächlich um echten Matsch. Woher der kommt wissen wir nicht. Es ist auch überwiegend nur in El Gouna so. In Hurghada haben wir das noch nicht entdeckt, es sei denn da ist mal wieder eine Zu- oder Abwasserleitung defekt. Frauli denkt es könnte daran liegen das der Boden durch alle umliegenden Lagunen einfach feucht ist. Oder es könnte auch von der ganzen Bewässerung der Pflanzen her kommen.Mal klebt es besonders gut und mal ist es schön fest und trocken. Es ist nur dann ganz schön lästig wenn man auf einmal die Pfotis zugeklebt hat.




So schaut das dann bei uns beiden aus.
Ich habe etwas gemogelt und bin nochmal durch feinen Sand gelaufen. Bei Frauli sieht man wie schön es unter den Schuhen kleben kann.




Deshalb muss ich jeden Tag meine Pfotis abputzen bevor es rein geht.
Zum Glück habe ich fast keine Schweißfüße und so geht es alles ganz gut ab. Obwohl ich auch meine besondere Freude daran hätte, wenn ich ihr so tolle Abdrücke im Wohnzimmer hinterlassen könnte.
Müsst ihr auch eure Pfotis abputzen?

Pfotig Sandy

Kommentare:

  1. Nö, ich bin sowieso der erste in der Wohnung. So schnell kann Frauchen die Pfoten gar nicht abputzen und wenn ich eh schon einmal durch die ganze Wohnung gerannt bin, braucht sie das ja auch nicht mehr.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. waaahhhhh cool. Das würde ich auch gerne mal, aber ich muss immer draußen warten bis alles abgeputzt ist.
      Pfotig Sandy

      Löschen
  2. Liebe Sandy,
    natürlich müssen wir die Pfotis abputzen. Was denkst du wie wir manchmal aussehen. Gerade jetzt in der Herbstzeit. Und Lotte bekommt dann auch gleich mal noch den Bauch abgewaschen. In ihrem langen Fell bleibt doch alles hängen.
    Wir drücken euch die Pfötchen das morgen wieder die Sonne scheint.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr zwei,
      mhhh das stimmt wohl. die Lotte hat längere Haare als wir beide. Da hab ich ja Glück, das ich nur die Pfotis abputzen muss. So richtig ist die Sonne immer noch nicht da. Es ist soooooo schwül. Aber da müssen wir durch, bevor der Winter kommt.
      Pfotig Sandy

      Löschen