Samstag, 18. Juni 2016

Waren wir alle mal so klein und ungestüm?

Wuff und Hallo,

So ihr lieben, heute gibt es viele knuffige Fotos von kleinen süßen Nassnasen. Die Fotos hat Frauli schon soooooo lange auf ihrer Kamera. Mittlerweile sind die Racker schon mindestens doppelt so groß und natürlich kastriert und sterilisiert damit sie in Ruhe und friedlich weiter auf der Straße leben können.






Darf ich vorstellen, die etwas geschaffte Mama des nur noch drei Junghunde starken Teams.














Man könnte auch außen rum gehen, aber über die Mama ist doch viel toller.
















Der Tante die Ohren lang ziehen macht soooooo viel Spaß.
















Mammmmmmaaaaaaa, darf ich jetzt gehen...






Ob ich auch mal so aussah???





Frauli sagt, es ist immer wieder ein Fluch und ein Segen wenn sie so kleine Hundis trifft. Versteh das nicht, denn die sind doch einfach nur knuffig.
Sie denkt jedoch nur an die unkastrierten, die wieder neue süße Babys produzieren und sie denkt an die bösen Zweibeiner, die sich an den kleinen süßen Plüschbällen vergreifen. Da mag ich gar nicht dran denken. Ich freue mich lieber, das die letzten drei aus diesem Wurf einen festen Platz in unserer Stadt haben und sie weiter wachsen und wachsen und wachsen.
Habt ihr Babyfotos von euch? Würde ich gerne mal sehen, also her damit :)
Pfotig Sandy


Kommentare:

  1. Liebe Sandy,
    die drei sind wirklich oberniedlich und knuffig und süß und ...
    Es macht uns sehr traurig das sie auf der Straße leben müssen und kein schönes Zuhause haben.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma und Lotte,
      Na sie haben doch ein Zuhause. Ein ganzes Wohngebiet können sie ihr Eigen nennen und dort tun und machen was sie wollen. Jeden Tag Party oder einfach ausschlafen.
      Pfotig Sandy

      Löschen
  2. Liebe Sandy,

    soooo schöne und wirklich knuffige Fotos hast du da mitgebracht. Ich finde es super, dass die Kleinen schon kastriert sind und einen festen Platz bei euch haben. Aber die traurigen Gedanken von deinem Frauchen kann ich auch gut verstehen. Mein Frauchen behauptet ja mal, ich war sogar noch kleiner, aber nee, ich glaube das nicht...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,
      Frauli sagt auch das wir alle mal noch kleiner waren. Das kann ich mir aber gar nicht vorstellen.
      Pfotig Sandy

      Löschen
  3. Hallo liebe Sandy und Frauli, die Bilder sind sehr knuffig. Ich kann die Bedenken deines Frauchens auch verstehen. Ich bin selbst bei Welpenfotos von Züchtern hin und her gerissen. Denn eigentlich denke ich, dass man nie weiß was die Hunde erwartet und was wir Menschen auch schon mit der Zucht oder auch dem einfach mal Nachbarshunde aus Spaß kreuzen, kaputt gemacht haben.
    Nichtsdestotrotz seit ihr so wunderbare Wesen, dass man nicht ohne euch Leben möchte und wenn ihr dann Baustellen mitbringt, sind wir bereit mit euch diese zu Pflegen und hoffen auf ein schönes gemeinsames Leben mit euch.

    zur Frage mit der Energie: Ja, Aaron hatte als er klein war auch richtig Motten im Po. Allerdings ist Tamme sogar noch Energie geladener und der junge Labbi aus unserer Nachbarschaft topt das ganze auch noch mal um einiges. Also selbst als Welpen hat man schon die verschiedensten Naturelle. Aber ich denke, sie haben alle eines gemeinsam, mit dem Alter kommt auch ein wenig mehr Ruhe ;-)
    Welpenfotos werde ich nachher gerne im Blog posten :-)
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei,
      Danke das ihr mitgemacht habt und auch sooooo süße Bilder raus gesucht habt. Zu knuffig.
      Pfotig Sandy

      Löschen
  4. die Bilder sind wirklich süß, aber die Geschichte um die kleinen Welpen ist weniger schön. Ich finde auch, dass das unkontrollierte Vermehren von Hunden nicht gut ist. Hier gibt es auch einen Unfall mit mittlerweile 7 Welpen, die ein Zuhasue suchen. Ich meine das muss nicht sein.... Mögen alle Hunde ein ZUhause finden und die geschlechtsreifen Hunde katriert werden. Dies ist sicher auch eine gute Fornm von Tierschutz...

    Viele liebe und nachdenkliche Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir geben uns alle Mühe etwas zu tun und wünschen uns so sehr das viele Tierliebhaber mitmachen.
      Pfotig Sandy

      Löschen