Dienstag, 26. Mai 2015

Longieren oder was?

Wuff und Hallo,

Ich hoffe ihr seit gut durchs Wochenende gekommen.
Da Milo ja seine Ohren manchmal vergisst und nicht ohne Leine gehen darf musste ein passender Sport für ihn gefunden werden.Klassisches Longieren ist aber langweilig, also hier unsere special edition. Vanni in der mitte und ich darf jagen. grins.
Naja, Vanni sagt das ist so nicht ganz richtig, denn wer genau hinschaut sieht wo Milo seine Rute hat. Das Problem war das Milo und ich manchmal Kommunikationsschwierigkeiten haben, denn ich knurre beim spielen und er ist ein sehr ängstlicher Hund und rennt dann weg. Das ermutigt mich noch mehr ihn zu jagen. Ihr seht selbst, auch unter Hunden ist die Kommunikation nicht so einfach. Anfangs ein ganz schönes durcheinander wenn Vanni mich versucht hat zur ruhe zu bringen und ihn gleichzeitig zu motivieren. Aber soviel darf ich schon verraten, heute klappt es viel besser.





und schritt bitte. Das war ein Spaß.
















Neeee, halt Vanni das ist der falsche Hund. Du darfst doch nicht einfach fremd küssen...















Jetzt muss ich ganz schnell Schluss machen und mir mein Frauli erziehen.
Pfotig Sandy ah ja und Milo also Milo und Sandy

Kommentare:

  1. Liebe Sandy,
    du wirst dem Milo schon noch beibringen das er vor deinem Spielknurren keine Angst zu haben braucht.
    Lieber Milo,
    du musst nicht alles wörtlich nehmen was Frauen erzählen ... nur bei dem Frauchen, da solltest du genau hinhören. Aber manchmal klappt das bei uns auch nicht. Niemand ist perfekt ;-))))
    Hauptsache ihr habt Spaß.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Frauli erziehen, .... dass kann dauern. *hi hi*
    Ich hoffe, dass Milo bald erkennt, dass nicht jedes knurren ernst gemeint ist.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich, dass Ihr die Probleme angeht, auch wenn es holperig ist. Fremdküssen geht aber gar nicht…;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Longieren, hach ja, das wollte das Frauli auch schon mit mir testen. Zum Glück hat sie gerade in der Uni soooooo viel zu tun *kicher*

    Gepunktete Grüße
    der Milo

    AntwortenLöschen